Jubiläumsfest Burgruine Wieladingen

40 Jahre Förderverein Burgruine Wieladingen 5. Mai 2024 Zechenwihler Hotzenhaus in Niederhof Ein großartiges Jubiläumsfest mit abwechslungsreichem Programm, gutaufgelegten Musikgruppen, interessantem Fachvortrag, Wanderung, Planwagenfahrten und spektakulärer Kletteraktion der Bergwacht Todtmoos. Für das leibliche Wohl war besten gesorgt.

Fricktaler Burgenrunde

Fricktaler Burgenrunde 26. Mai 2024 In Gipf-Oberfrick waren 17 Wanderfreudige am Start zur Fricktaler Burgenrunde. Stetig bergauf, teilweise über Stufen führte der Weg, unterwegs trafen wir ein bestens ausgerüstetes Betreuerteam der Aargauer Wanderwege beim Einsatz. Nur eine Hinweistafel verweist auf die ehemalige Burg Alt Homberg, dafür eine grandiose Aussicht über Strihen, Aspstrihen  und Wasserfluh bis […]

Wimpelwanderung 2024

Wir werden uns an drei Etappen der diesjährigen Wimpelwanderung beteiligen. 23. Juni, 27. Juni, 28. Juni 2024 Wie jedes Jahr reist der Wimpelstab, mit zahlreichen Wimpeln geschmückt, vom Ort der letztjährigen Hauptversammlung, Emmendingen, zum Ort der Versammlung im aktuellen Jahr, Steinen. Etappe 1 von Emmendingen ins Glottertal am 23. Juni – Wegstrecke 14 km     […]

Auf den Spuren des Gipsabbaus

Unterwegs auf dem bergbaugeschichtlichen Wanderweg bei Sehringen 16.Juni 2024 Vom Parkplatz beim Soldatenfriedhof Lipburg (Kriegsgräberstätte Badenweiler) an der Straße Niederweiler – Badenweiler (L 132) wandern wir zunächst nach Sehringen. Seit der Keltenzeit wurde im Raum Badenweiler Bergbau betrieben. Wir gelangen über den „Toten Mann“ an vielen Informationstafeln vorbei zur Sophienhütte. Von der wir einen Blick […]

Wanderung auf alten Pfaden im Jurapark

Römerweg – Linner Linde – Linner Wasserfall – Bruderhöhle 30.Juni 2024 Die Wanderung startet in Effingen im Kanton Aargau. Über Feldwege geht es hinauf zum Römerweg. Wir wandern auf den alten historischen Pfaden des Römerwegs, wo die Karrenspuren der Römer noch gut sichtbar sind. Weiter geht es nach Linn zur Linner Linde, dem mächtigsten Baum […]

Zur Hohen Flum

Dinkelbergrunde 2.Juni 2024 Wasserscheu durfte man heute nicht sein! Doch trotz der durchwachsenen Wettervorhersage traf sich eine Gruppe von 11 motivierten Wanderbegeisterten. Vom Wanderparkplatz Altreb aus ging es zunächst nach Nordschwaben und von dort  in westlicher Richtung vorbei an vielfältig blühenden Wiesen und reich bestückten Kirschbäumen. Leider sind die Kirschen noch nicht reif! Im darauffolgenden […]

An Himmelfahrt auf dem 2-Burgen-Weg

An Himmelfahrt auf dem 2-Burgen-Weg 9. Mai 2024 Gemeinsam mit 10 Naturfreundinnen und Naturfreunden aus unserer Partnerstadt Purkersdorf wanderten wir, 10 Wanderbegeisterte aus Säckingen, auf dem 2-Burgen- Weg. Die Tour startete am Wehrer Schwimmbad und führte zunächst entlang der Wehra zum Storchensteg, weiter ging es am Sagenpfad hinauf zur Ruine Werrach mit schöner Aussicht auf […]

Stretchen statt Stress

Gesundheitswanderung am Tag des Wanderns 14. Mai 2024 Hierzu luden unter dem Motto:  „Stretchen statt Stress!“ unsere zertifizierten Gesundheitswanderführerinnen, Anne und Chantal, ein. 12 Interessierte fanden sich ein. Durch die Lindenallee ging es zum Aufwärmen hinauf zum Bergsee. Let’s go – jeder Schritt hält fit! Dort wurden erste Kräftigungs- und Mobilitätsübungen absolviert. Durch das Wildgehege […]

Die Buchen treiben aus

Waldspaziergang am Dienstag, den 23. April 2024 Oder: 3x B (Buchen, Bücher, Bier) Die Buchen sind besonders vorsichtige Bäume. Wie die meisten anderen auch, brauchen sie im Winter einen Kältereiz von mindestens -4°C, um im Frühjahr nach der Winterruhe wieder austreiben zu können. Nun scheint die Buche aber besonders große Angst vor Spätfrösten zu haben […]

Auf zum Rümmelesbühl

Auf zum Rümmelesbühl – dieser Herausforderung wollten sich am Sonntag, 17. März 26 Wanderbegeisterte stellen, auch Gäste wie Ralf vom Schwäbischen Albverein aus Bernstadt, er stellt sich als Fotograf der Gruppenbilder zur Verfügung. Los ging es in Hausen im Wiesental und dann gleich hinauf. Der stetige Aufstieg wurde von Verschnaufpausen unterbrochen und mit Alpensicht belohnt. […]