Auf den Spuren des Gipsabbaus

Unterwegs auf dem bergbaugeschichtlichen Wanderweg bei Sehringen

16.Juni 2024

Vom Parkplatz beim Soldatenfriedhof Lipburg (Kriegsgräberstätte Badenweiler) an der Straße Niederweiler – Badenweiler (L 132) wandern wir zunächst nach Sehringen. Seit der Keltenzeit wurde im Raum Badenweiler Bergbau betrieben. Wir gelangen über den „Toten Mann“ an vielen Informationstafeln vorbei zur Sophienhütte. Von der wir einen Blick über das Oberrheintal zu den Vogesen haben. Kurz vor Badenweiler kehren wir über die Klinik „Haus Baden“ wieder zurück.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

Wegstrecke: ca. 9 km

Wanderzeit: ca. 3 Std.

Summe der Steigungen: 310 m

Rucksackverpflegung, Stöcke sind empfehlenswert

Treffpunkt: 8:30 Bad Säckingen an der Infotafel am Bahnhof zur Bildung von Fahrgemeinschaften ;

In Kandern 9:20 am Parkplatz Hieber treffen wir unseren Wanderführer:

Uwe Gaspers 07626 1252

 

 

Neuste Beiträge